Trauer und Gedenken an Opfer von Krieg und Gewalt

Eindrücklich erinnerten Schülerinnen und Schüler der Dietrich-Bonhöfer-Schule Lich im Kloster Arnsburg am Volkstrauertag an die Opfer von Krieg und Gewalt bei der zentralen Gedenkveranstaltung des Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge im Landkreis Gießen.

Weiterlesen

Wunsch nach FREIHEIT stärker als Mauern

Zum Gedenken an den Mauerfall 1989 trafen sich heimische Politiker aus Ost und West mit jungen Menschen von der Eichendorffschule sowie Vertretern aus den Partnerschaftsvereinen am Denkmal der Mauer zum zentralen Gedenken an dieses Ereignis in Wetzlar. Aus Zeitzeugenberichten zitierten die Eichendorff-Schüler diesen glücklichen Moment deutscher Geschichte in denen sich die Worte „Freiheit“ durch die Zitate zogen.

Weiterlesen

Peter Orloff und seine Schwarzmeer-Kosaken ließen Publikumsherzen höherschlagen

Die georgische Volksweise „Suliko“ und „Ich bete an die Macht der Liebe“ sangen Eingangs die Sänger der Chorgemeinschaft Eintracht Hausen/Frohsinn Garbenteich mit den Schwarzmeer-Kosaken um den Star Peter Orloff und ernten dafür schon ersten lauten Beifall.

Weiterlesen

Wachsam bleiben!

„Es gibt einfach Dinge, die falsch und böse sind und sich nicht gehören. Wir müssen wachsam bleiben.“

Weiterlesen

Man(n) singt „mehr“ als Deutsch

Deutsch-schwedisches Konzertreffen wurde zelebriert Als am Konzertende von „Man(n) singt Deutsch und …“ gestandene deutsche und schwedische Sänger auf der

Weiterlesen

Und er läuft und läuft für „Running for Children“ – 100.000er Euro-Spendengrenze von Polizist Sven Franke geknackt

Nach dem Westen der USA geht es nun auf die Seidenstraße – Deutscher Kinder- und Jugendhospizdienst dankt Initiator  Einer wie

Weiterlesen

Enttäuschend! Launch des Streamingdienstes Apple TV+

Apple ist mit seinem Streaming-Angebot Apple TV+ Anfang November 2019 gestartet. Als Fan der Produkte von dem Anbieter mit dem

Weiterlesen

Völkermord-Mahnmal leuchtet Blutrot in die Pohlheimer Nacht

Das bundesweit erste Mahnmal zur Erinnerung an den Völkermord an Armeniern, Aramäern und Chaldäern 1915-1917 im damaligen Osmanischen Reich wurde in der mittelhessischen Stadt Pohlheim in einer Gedenkstunde offiziell enthüllt. Der Zylinder aus Stahl symbolisiert mit einem Schwert das vergossene Blut der Vorfahren in der ehemaligen Heimat, über dem ein Stern der Hoffnung steht, der Trauer und Versöhnung einen Platz geben soll. Nachts leuchtet der Korpus Blutrot

Weiterlesen

Mahnmal vor Enthüllung

Die Enthüllung des Mahnmals zur Erinnerung an den Genozid an Christen im damaligen Osmanischen Reich im Jahr 1915/17 steht in der Stadt Pohlheim offenbar kurz bevor. Dieser Tage wurde der Zylinder in eindrucksvoller Größe auf einem Betonfundament, noch verhüllt in Kunststofffolie, aufgestellt.

Weiterlesen

Friedliche Demo gegen Türkei-Syrien-Krieg

Aktualisierung 17:15 Uhr: Die Demonstration gegen die militärische Intervention der Türkei in Syrien verlief friedlich. Nach Medienberichten wurden 200 Teilnehmer in Gießen verzeichnet. Unter den Rednern waren unter anderem der SPD-Unterbezirksvorsitzende Matthias Körner und Stayvo Turgay vom Zentralrat Orientalischer Christen in Deutschland, die einen Stopp des Krieges forderten. Störungen wurden keine gemeldet.

Weiterlesen