Historisches Wasserhaus von 1909 öffnete Tür zu Advent

Stimmungsvolles Advent beim historischen Wasserhaus von 1909

Seine Tür öffnete die Interessengemeinschaft zum Erhalt der historischen Wasserhäuser in dem alten Wasserhaus in der Hubertusstraße in Watzenborn-Steinberg aus dem Jahre 1909 erstmals im Advent für die Öffentlichkeit. Im Rahmen des Pohlheimer Adventskalenders hatte die Vereinsmitglieder diesen Anlass genutzt, um über die im Sommer und Herbst erfolgten Renovierungen zu informieren und einen Einblick in den jetzigen Zustand zu geben.

Mittlerweile ist auch die original nachgebaute Eingangstür in leuchtenden Originalfarben im blauen Farbton zu sehen, freute sich Vorsitzender Wilken Gräf und erinnerte an die damalige Initiative von Ulrich Kuhn und Uwe Happel die parteiübergreifende Unterstützung fand. Und auch der Brunnen steht auf dem Vorplatz unübersehbar im Blickpunkt. Allerdings sprudelt der angesichts der frostigen Temperaturen des Dezembertages nicht. Dafür gab es Glühwein, heißen Apfelwein, Plätzchen und Fettebrote für die zahlreich gekommenen Gäste. Arbeit gibt es für die IGler auch in Zukunft genug, denn noch gibt es einiges in der Sanierung zu tun. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.