Heiligabend im Krankenhaus

Musikalischer Weihnachtsgruß von Tenor Gerhard Fay

Der „Singende Briefträger“ Gerhard Fay (links) und Willi Müller

„Ihr Kinderlein kommet“ sang der Pohlheimer Tenor Gerhard Fay, begleitet am Akkordeon vom Licher Musiker Willi Müller an Heiligabend im St. Josefs Krankenhaus Balserische Stiftung in Gießen für Patienten, Ärzte und Pfleger. Seit 13 Jahren kommt der auch als „Singender Briefträger“ bekannte Sänger mit seinem Begleiter regelmäßig an dem Tag, an dem überall auf der Welt von Christen die Geburt des Gottessohnes Jesu gefeiert wird zum weihnachtlichen Ständchen in das Krankenhaus. Dabei erinnert Fay auch an seine schwere Erkrankung im Jahre 2006, die er dort glücklicherweise durch die gute Behandlung überwand. 

Um so größer war die Freude bei den beiden Musikanten das just am Heiligabend früh um 5:08 Uhr bereits die kleine Emia Salome (Mitte) gesund und munter das Licht der Welt erblickt hatte. Gemeinsam mit kurz zuvor geborenen Kindern und deren Müttern sagten Oberschwester Theresa, die Krankenhausseelsorger Eva-Maria Reinhard und Christoph Schäufler sowie Pater George und Kaplan Björn Rottmann Dankeschön für dieses schöne musikalische Weihnachtsgeschenk der beiden Musikanten für Menschen, die nicht zuhause unterm Weihnachtsbaum feiern können. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.